Home
03.11.2017, Ausbildung

IHK ehrt Ausbilder der Bildungsakademie Inn-Salzach

Hohe Qualität, Engagement und Zuverlässigkeit: dafür wurde Heinrich Selmaier, Ausbilder an der Bildungsakademie Inn-Salzach, kürzlich mit einer Ehrenurkunde des bayerischen Wirtschaftsministeriums geehrt. Ausgehändigt wurde ihm diese durch den Amtschef des Bayerischen Wirtschaftsministeriums Dr. Bernhard Schwab und IHK Präsident Dr. Eberhard Sasse, die Selmaier für seine langjährige und erfolgreiche Arbeit als Ausbilder dankten. Auf Vorschlag der IHK für München und Oberbayern wurden in ganz Oberbayern insgesamt elf Ausbilder geehrt, davon drei Ausbilder aus dem Landkreis Altötting und einer aus dem Landkreis Traunstein. Neben der Urkundenverleihung fanden im Rahmen der Veranstaltung auch interessante Vorträge zum Thema „Industrie 4.0“ sowie Foren, in denen Lösungsansätze für die Folgen der Digitalisierung diskutiert wurden, statt.   

Heinrich Selmaier ist seit nunmehr 43 Jahren im Chemiepark GENDORF beschäftigt: Seine berufliche Laufbahn begann 1974 mit einer Ausbildung zum Maschinenschlosser. Neun Jahre später machte er seinen Industriemeister in Metall. Seit dem 1. Juni 1984 ist er Ausbilder. Seither lehrt und bildet er vor allem Industriemechaniker, Elektroniker für BEtriebstechnik und Chemikanten aus.

schließen

Seite empfehlen

Senden

Was passt zu mir?

In 5 Berufsfeldern bieten wir 12 Berufsausbildungen - und Deine Wunschausbildung ist mit großer Sicherheit dabei. Du möchtest wissen, welche Berufe hinter welchen Berufsfeldern stecken? Oder welche Ausbildungsmöglichkeiten Du mit Deinem Schulabschuss hast? Das alles - und noch viel mehr - sagt Dir unser Ausbildungsfinder.

Abschluss wählen

Interesse wählen

oder
Schließen