Home

News

03.11.2017, Ausbildung

IHK ehrt Ausbilder der Bildungsakademie Inn-Salzach

Hohe Qualität, Engagement und Zuverlässigkeit: dafür wurde Heinrich Selmaier, Ausbilder an der Bildungsakademie Inn-Salzach, kürzlich mit einer Ehrenurkunde des bayerischen Wirtschaftsministeriums geehrt. Ausgehändigt wurde ihm diese durch den Amtschef des Bayerischen Wirtschaftsministeriums Dr. Bernhard Schwab und IHK Präsident Dr. Eberhard Sasse, die Selmaier für seine langjährige und erfolgreiche Arbeit als Ausbilder dankten. Auf Vorschlag der IHK für München und Oberbayern wurden in ganz Oberbayern insgesamt elf Ausbilder geehrt, davon drei Ausbilder aus dem Landkreis Altötting und einer aus dem Landkreis Traunstein. Neben der Urkundenverleihung fanden im Rahmen der Veranstaltung auch interessante Vorträge zum Thema „Industrie 4.0“ sowie Foren, in denen Lösungsansätze für die Folgen der Digitalisierung diskutiert wurden, statt.    Heinrich Selmaier ist seit nunmehr 43 Jahren im Chemiepark GENDORF beschäftigt: Seine berufliche Laufbahn begann 1974 mit einer Ausbildung zum Maschinenschlosser. Neun Jahre später machte er seinen Industriemeister in Metall. Seit dem 1. Juni 1984 ist er Ausbilder. Seither lehrt und bildet er vor allem Industriemechaniker, Elektroniker für BEtriebstechnik und Chemikanten aus.

12.10.2017, Lehrgänge

Weiter mit Bildung: Berufsbegleitend Perspektiven schaffen

An der Bildungsakademie Inn-Salzach (bit Gendorf) haben in diesem Jahr 104 Teilnehmer erfolgreich ihre Weiterbildung abgeschlossen. Nicht nur das Wissen der Teilnehmer, auch das Portfolio der Bildungsakademie hat sich erweitert.

14.09.2017, Berufsfachschule

IT-Profis von morgen: 22 Schülerinnen und Schüler starten an der IT-Schule Gendorf

Keine Angst vor Bits und Bytes: 22 Schülerinnen und Schüler haben zum neuen Schuljahr ihre Ausbildung an der IT-Schule in Gendorf begonnen.

05.09.2017, Ausbildung

Ausbildungsstart im Chemiepark GENDORF

Der Chemiepark GENDORF bleibt Ausbildungsmagnet in der Region: Allein 57 Jugendliche starten in ihre ersten beruflichen Schritte bei den Standortunternehmen des größten Chemieparks Bayerns. Mit einer „Kennlernwoche“ in Passau stehen für sie jetzt spannende Einführungstage auf dem Programm.

03.08.2017, Ausbildung

Ausbildungsende: Startschuss für die berufliche Karriere

Es waren außergewöhnlich viele Auszubildende, die in diesem Jahr an der Bildungsakademie Inn-Salzach (bit Gendorf), dem Bildungszentrum im Chemiepark GENDORF, das Fundament für ihre weitere Karriere legten – und das überaus erfolgreich. Insgesamt 54 Nachwuchskräfte wurden feierlich verabschiedet und mit zahlreichen Preisen bedacht.

03.08.2017, Berufsfachschule

IT-Ausbildung ist ein Türöffner

„One Step Ahead“: Mit ihrem Abschluss zum Technischen Assistenten für Informatik starten zwölf Absolventen in eine erfolgsversprechende berufliche Zukunft.

20.07.2017, Berufsfachschule

IT-Stipendium: Mit starken Partnern im Rücken durchstarten

IT-Experten sind gefragt: „Wir bekommen täglich Anfragen von regionalen IT-Betrieben nach Schulabgängern“, sagt Jörg Wanders, Leiter der IT-Schule Gendorf. Gerade auch im Chemiedreieck werden Anwendungsentwickler und Systemadministratoren dringend gesucht. Um die IT-Ausbildung noch stärker anzukurbeln, setzt die IT-Schule Gendorf gemeinsam mit regionalen Firmen jetzt auf ein Stipendiumsmodell.

17.07.2017, Ausbildung

Volles Haus bei 5. Nacht der Ausbildung im Chemiepark GENDORF

Fünf Jahre Nacht der Ausbildung, fünf Jahre volles Haus: Auch bei der diesjährigen Auflage der Ausbildungsinformationsveranstaltung der Bildungsakademie Inn-Salzach (BIT) strömten wieder zahlreiche Besucher auf den Campus des Chemieparks GENDORF (CPG).

27.06.2017, Seminare

Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen

Die neue AwSV in der betrieblichen Praxis - zwei Infoveranstaltungen im Chemiepark GENDORF

02.05.2017, Berufsfachschule

Girls‘Day an der IT-Schule GENDORF

Unter dem Motto „Mädchen programmieren die Zukunft“ erlebten 20 Mädchen an der IT-Schule Gendorf einen spannenden Tag rund ums Programmieren und Modellieren.

schließen

Seite empfehlen

Senden

Was passt zu mir?

In 5 Berufsfeldern bieten wir 12 Berufsausbildungen - und Deine Wunschausbildung ist mit großer Sicherheit dabei. Du möchtest wissen, welche Berufe hinter welchen Berufsfeldern stecken? Oder welche Ausbildungsmöglichkeiten Du mit Deinem Schulabschuss hast? Das alles - und noch viel mehr - sagt Dir unser Ausbildungsfinder.

Abschluss wählen

Interesse wählen

oder
Schließen